Euro 5 Norm – Das solltest Du darüber wissen.

Immer öfter wird gefragt, ob elektronisch verstellbaren Klappenauspuffanlagen auch noch nach Einführung Euro 5 legal sein werden. Wir verfolgen die Gesetzgebungsverfahren natürlich sehr genau und teilen hiermit unseren aktuellen Euro 5 Wissensstand mit Euch:

Die Abgasnorm Euro 5 gilt ab dem 1. Januar 2020 für neue Typzulassungen, 2021 dann für alle Neuzulassungen. Im Jahr 2024 sollen voraussichtlich noch Verschärfungen in Kraft treten. Wie oder was hier passieren wird, steht aber noch in Diskussion.
 
Grundsätzlich gilt zunächst einmal Bestandsschutz für alle aktuellen Anlagen. Wer also beispielsweise im Jahr 2023 ein gebrauchtes Euro 4 Motorrad erwirbt, darf dieses auch dann noch mit einer unserer heutigen Euro 4 Auspuffanlagen ausrüsten.
 
Aus heutiger Sicht sind wir uns zudem sicher, dass unsere Anlagen – auch mit Euro 5 – alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen werden und wir auch für unsere neuen Auspuffanlagen Typgenehmigungen erhalten werden. Bei der Euro 5-Norm ist heute im Gesetz lediglich vorgesehen, dass der Abgasgrenzwert herabgesetzt wird. Wir haben bereits mit Einführung der Euro 4-Norm diesbezüglich vorgesorgt und unsere Anlagen mit Katalysatoren bestückt, mit denen wir auch mit der aktuellen Fahrzeuggeneration die Grenzwerte der Euro 5-Norm einhalten. Wie sich das exakt bei Euro 5 Modellen verhalten wird, sehen auch wir natürlich erst, wenn wir die neue Fahrzeuggeneration auf dem Prüfstand haben. Dies sollte aber kein Problem sein, wenn wir heute mit Euro 4-Fahrzeugen diese Werte schon einhalten. Hinsichtlich Geräuschwerten gibt es bisher keine gesetzliche Regelung, die Änderungen der einzuhaltenden Werte oder Ähnliches vorsehen würde. Falls doch noch etwas beschlossen werden sollte, wird ein Gesetzgebungsverfahren gestartet und dieses wird sich ein paar Jahre hinziehen. Sollte sich da etwas tun, halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden.

Wir hoffen Euch mit unserem kleinen Update weiter geholfen zu haben.
Wenn Ihr weitere Fragen habt, schreibt uns einfach an contact@kesstech.de. Wir werden Euch bestmöglich weiterhelfen.